Servinet


(Bild-Link zu Allgemeines)

steht für den Selbsthilfe-Teil der iGEP-Idee. Da ist noch sehr viel mehr vorstellbar, als uns grad wünschenswert schien, und zugleich fragt sich, was wirklich wichtig ist und hierher gehört, die GEPs in der iGEP sind ja keine geschlossene Gesellschaft. Darum können und sollen auch viele der Dienste allen - nicht nur GEPs - zugänglich sein. Der Übergang vom symphatisch Zugewandten zum „rein-GEP“ darf/soll hier fliessend sein.

GEP-Vernetzung
Coaching-Partnis, Kooperationen, KnowHow-Verzeichnis, ....

Gute Arbeit vermitteln
Bezahlte und „Unbezahlbare“ (gibts dafür ein direkt-bejahendes Wort?) nutzend/nachfragend und leistend/anbietend: Menschen mit Symphatie für die GEP-Lebensform bieten bezahlte Arbeiten (z.B. Klein-Jobs) hier an bzw. schauen in den Angeboten der GEPs.

Tauschen/Schenken/Ausleihen/Verkaufen
kann mensch auf anderen Plattformen auch, aber unter GEPs knüpft es Beziehungen und gibt mehr Gewähr für gute Weiterverwendung. Die GEP-Haltung kann mensch sich gut in die Welt der Dinge übersetzt und verlängert vorstellen. Und

Dokumentations-Hilfen
Das „Einblick-Geben“ des GEP-Gelübdes kann einem schwerfallen und aufwendig erscheinen. Da gibt es Hilfestellung, bis hin zu „Journi-GEPs“, die genau dies für andere gerne tun - als Arbeit. Und natürlich alle IT-Hilfsmittel für die iBlogs.

„GuZiSchleZi“-Topf
Steht für einen Gute-Zeiten-Schlechte-Zeiten-Fonds (Dialekt: Gueti Zite Schlechti Zite): Ein gemeinsamer Not-Batzen, eine gemeinsame Spendenkasse, ein Projekt-Fonds?

OpenSource
Wenn GEPs schon so konsequent sind, Früchte ihrer Arbeit frei verfügbar zu machen, soll es wenigstens leicht fallen und sicher , langfristig und auffindbar gehostet werden, ggf. auch ihre CreativCommonos-Lizenz verteidigt, durchgesetzt werden. Uam.

Ausbreitung&Schutz
iGEP strebt eine kritische Masse an, um wirksam zu werden. Wir müssen also zunächst auch aktiv wachsen. Und da GEPs im gegenwärtigen Wildwuchs-vogelfrei-Sklaven-Kapitalismus System-widrig sind, können sie angefeindet werden (z.B. Wistle-Blowers). Viele GEPs stehen in mühsamen Leerlauf-Pflichten und unter Druck-Versuchen von resignierten RAV-, Sozialhilfe- und IV-Behörden. Und da ist mit aktiver, persönlicher Solidarität mit wenig Aufwand viel auszurichten. Dereinst werden wir – die iGEP – vielleicht von denselben Behörden ihren Klientis empfohlen...

Quellen&Freunde
Links, die Hintergrund unserer Arbeit bilden, Links zu Initiativen mit verwandtem Charakter oder ähnlichen Ober-Zielen, zur Existenzangst-befreiten Arbeit/Ökonomie, zu BGE-Aktivitäten etc. (Ein einzelnes GEP hat dann wieder seinen eigenen Link-Space. Hast Du grad eine Empfehlung für hier?)

Dies ist nur eine provisorische, willkürliche Aufzählung. Hast du weitere Vorschläge dazu? Was scheint Dir übeflüssig/nachrangig? Was leuchtet Dir unmittelbar ein?

Zurück auf Servinet Seite